Durch Heldenreisen Leser zu Kunden verwandeln

Durch Heldenreisen Leser zu Kunden verwandeln

Was ist eine Heldenreise?

Als „Heldenreise“ bezeichnet man unter Drehbuchautoren, Regisseuren und Werbetextern die Taten eines Helden in Mythen, Romanen oder Filmen. Die Heldenreise dient als Stilmittel & Vorlage zum Aufbau von Dramaturgie und Spannungsbögen. Sie ist durch eine typische Situationsabfolge eines Charakters, Erlebnisses oder einer Situation gekennzeichnet.

Als ein Grundmuster von Mythologien weltweit hat der amerikanische Mythenforscher Joseph Campbell das Motiv der Heldenreise erforscht. Darauf aufbauend hat die Heldenreise sowohl in der Therapie als auch in der Literatur & Wirtschaft großen Einfluss erlangt.

Zu besonderer Popularität führte dabei die Adaption im Kino. So basieren die Star Wars Filme von George Lucas oder die Harry Potter Filme von Joanne K. Rowling auf den Motiven der Heldenreise. In Hollywood sind heute die meisten Kassenschlager auf diesem Konzept aufgebaut. Die Wirkung ist tief im Unterbewusstsein verwurzelt und führt bei Filmen, Büchern, Werbung, Verkaufsvideos und Texten zu spektakulären Erfolgen!

Der von Joseph Campbell beschriebene Zyklus der Heldenreise wurde wegen der starken Wirkungen von
zahlreichen Therapeuten & Coaches zu einem psychologischen Training weiterentwickelt. Die Abfolge einer Heldenreise kann auch in Verkaufstexte, Emails, Kampagnen und Launches übertragen werden.

Aufbau Aufbau von Spannungsbögen in Verkaufstexten & Videos

1. Vor-Geschichte: Unzufriedenheit bis Verzweiflung
Beschreiben Sie, wie alles anfing, wie unzufrieden und verzweifelt Sie mit Ihrer früheren Situation waren & was genau die größten Probleme / Schmerzen in diesem Zusammenhang verursachte.

2. Call-to-Adventure (Der Ruf des Abenteuers)
Gehen Sie dazu über zu beschreiben, wie es Ihnen nach und nach „dämmerte“, wie sich der „Vorhang lichtete“ und Ihnen klar wurde, dass es so auf keinen Fall weitergehen konnte.

3. Die Weigerung des Helden, dem Ruf zu folgen
Verdeutlichen Sie nun die Hemmungen, Angst, den Zweifel, ja die Verweigerung sich auf das Neue einzulassen & die Sprachlosigkeit darüber, dass man es offensichtlich so lange falsch gemacht hat.

4. Dilemma und Konflikt
Nach dem Sie sich entschieden haben, den neuen Schritt zu gehen, beschreiben Sie das Dilemma und den Konflikt, in welchem Sie nicht handeln konnten, obwohl sie es unbedingt wollten.

5. Das Überschreiten der Schwelle
Beschreiben Sie nun, wie Sie sich ein Herz gefasst haben und im Mute der Verzweiflung über die „Schwelle der Angst“ geschritten sind, ohne zu wissen, was die Zukunft Neues bringen würde.

6. Abstieg in die Unterwelt
Gehen Sie nun nach und nach auf den mühsamen neuen Weg des Studierens, Probierens und Lernens ein & schildern Sie die Irrfahrten, Umwege und Pfade auf der Suche nach der Lösung.

7. Der Hüter der Schwelle
Schildern Sie nun die in sichtbarer Reichweite liegende Lösung... und die Verzweiflung, sie nutzen zu wollen, aber nicht nutzen zu können, da noch bestimmte Fähigkeiten / Informationen fehlten.

8. Der Mentor
Beschreiben Sie, wie Sie sich mit Hilfe eines großartigen Mentors in mühevoller Kleinarbeit die noch notwendigen Fähigkeiten / Informationen aneigneten & beharrlich an Ihrem Ziel festhielten.

9. Das Amulett (Talisman, magisches Objekt)
Zeigen Sie das Glück und die bewegenden Emotionen auf, nachdem Sie Ihr langersehntes Ziel endlich erreichten und wie genau Ihnen das „magische Objekt“ (Produkt) dabei half.

10. Hindernisse und Prüfungen
Beschreiben Sie, wie Sie Dank Ihres „magischen Objektes“ nun auch die letzten Hindernisse und Prüfungen auf dem Weg zu Ihren großen Zielen überwanden & wie Sie das Objekt anwanden.

11. Auflösung durch Freisetzung verborgener Kräfte und Talente
Gehen Sie nun genauer auf die zu erwartenden Ergebnisse und Resultate ein. Schildern Sie die Konsequenzen und die Freisetzung verborgener Talente & Kräfte mithilfe Ihres Produktes.

12. Die Helfer des magischen Objektes
Zeigen Sie die Helfer (Bonusmaterialien, Zugaben, Extras, Services, Freebies) des „magischen Objektes“ auf und schildern Sie im Detail, wie diese Ihnen zusätzlich weitergeholfen haben.

13. Magische Werkzeuge und Zuversicht
Geben Sie nun dem potenziellen Kunden die Sicherheit an die Hand, dass er mit Ihrem Produkt ein „Magisches Werkzeug“ besitzt. Unterstreichen Sie dies mit Garantien und (Wert)Demonstrationen.

14. Rückkehr in die Ober-Welt
Beschreiben Sie noch einmal zusammenfassend, wie Sie nun zum „Meister Ihres Faches“ geworden sind, warum das Produkt „Spitze“ ist & liefern Sie ein letztes schlagkräftiges Argument zum Preis.

15. Nach-Geschichte: Ruhm & Ehre

Formulieren Sie eine „ruhmreiche“ Nachgeschichte und weisen Sie in Call-2-Action starken PS-Zeilen noch einmal auf die wichtigsten Ergebnisse und zu erwartenden Resultate hin.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Blogbeitrag.


Kostenloses Online Training - In 3 Schritten zu Texten die verkaufen

UI FunnelBuilder

Jetzt anmelden

© Hypnotic Sales